innere


innere

* * *

ịn|ner(e, -er, -es) 〈Adj.〉
1. innen befindlich, innen stattfindend
2. 〈Med.〉 im Innern des Körpers (gelegen, stattfindend)
3. 〈fig.〉 geistig, seelisch, im Wesen begründet
● \inneree Abteilung, Station Abteilung eines Krankenhauses zur Behandlung innerer Krankheiten; die \innereen Angelegenheiten eines Staates; \inneree Atmung Stoffwechselvorgänge, bei denen Stoffe unter Verwendung von Sauerstoff, der mit dem roten Blutfarbstoff herangebracht wurde, durch Oxidation abgebaut werden; vor meinem \innereen Auge stand ... 〈fig.〉 im Geiste sah ich; \inneree Blutung; \inneree Energie Zustandsgröße der Thermodynamik, gesamte Energie eines Systems, die nur durch dessen inneren Zustand bestimmt ist; \inneree Führung 〈Bundeswehr〉 alle Maßnahmen, die dazu dienen, Soldaten auszubilden u. zu führen sowie deren Vorgesetzte dazu zu befähigen; es fehlt ihm an \innereem Halt; im \inneresten Herzen ganz tief im H., heimlich; einen \innereen Konflikt, Zwiespalt haben; \inneree Krankheiten alle Erkrankungen, die den ganzen Organismus in Mitleidenschaft ziehen u. deren Behandlung im Allg. nicht chirurgisch ist; auf der \innereen Linie operieren 〈Mil.〉 die kürzesten Verbindungen nutzen; \inneree Medizin Erkennung u. Behandlung der inneren Krankheiten; für den \innereen Menschen etwas tun 〈umg.; scherzh.〉 für das leibl. Wohl; Innere Mission 〈Abk.: I.M.〉 evang. Vereinstätigkeit zur Hilfe von Bedürftigen u. Festigung der Gemeinden; \innereer Monolog 〈Lit.〉 moderne Technik der Erzählung u. des Romans, die Gedanken u. Gefühle so wiedergibt, wie sie die handelnden Personen im Augenblick erleben; die \innereen Organe Eingeweide; 〈Sammelbez. für〉 alle Organe, die nicht der Stützung u. Fortbewegung des Körpers dienen; \inneree Reserven haben seel. widerstandsfähig sein; \inneree Sekretion Absonderung von Stoffen durch Drüsen ins Innere des Körpers, direkt ins Blut; \inneree Spannung 〈Phys.〉 = Eigenspannung; die \inneree Stadt das Zentrum der Stadt; eine \inneree Stimme warnte mich 〈fig.〉 mein Instinkt; seiner \inneresten Überzeugung entsprechend [<mhd. innere, ahd. innaro „innerlich“]

* * *

Ịn|ne|re, das; ...r[e]n <Dekl. 2Junge, das: 1. etw., was von etw. umgeben, gegen außen abgegrenzt ist, sich innerhalb von etw. Umschließendem, innen, in der Mitte befindet: das I. eines Hauses, eines Schiffes; aus dem Inner[e]n der Höhle drangen seltsame Laute; sie drangen ins I. des Landes, der Insel vor; Corinna konnte vom Korb aus ... in das dämmerhelle I. des Ballons sehen (Hausmann, Abel 93); diejenigen Insekten, die ... sich in die Körner einbohren und in deren -m bleiben (Welt 8. 2. 91, 19). 2. a) geistig-seelischer Bereich eines Menschen, Gesamtheit seiner Gedanken, Gefühle, seiner seelischen Regungen: sein ganzes -s; mit völlig aufgewühltem -m/(seltener:) -n; die Vorstellungen beschäftigen ihr -s; Er stand da, als warte er ... auf einen Ruf oder eine Stimme aus seinem Innern (Fallada, Herr 166); sie war im -n, in ihrem tiefsten -n von seiner Unschuld überzeugt; b) eigentliches, tiefstes Wesen, Kern einer Sache: das I. seiner Gedankenwelt hatte sie nie kennen gelernt; ins I. einer Wissenschaft, der Kunst eindringen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • innere — innere …   Deutsch Wörterbuch

  • Innere — Innere, des Beywort, welches vermittelst des e von dem vorigen Vorworte gebildet worden, und keinen Comparativ, wohl aber einen Superlativ hat, der, die, das innerste; was inwendig in einem Dinge ist und geschiehet, in dem Inwendigen gegründet… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Innere — Innere,das:1.⇨Seele(1)–2.imInneren:⇨drinnen(1) Innere,das 1.dasInnerste,Mitte,Tiefe,Zentrum,Kern,Herz,Seele,Wesen,Psyche,Seelenleben,Gefühlsleben,Innenleben,Innenwelt;scherzh.:Innereien 2.Interieur,Innenraum,Inneneinrichtung,Innenausstattung,Zubeh… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • innere(r, -s) — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Innen... Bsp.: • Er leidet an einer Erkrankung des Innenohrs …   Deutsch Wörterbuch

  • Innere — Dieser Artikel beschreibt das Fachgebiet des Internisten (Syn. Facharzt für Innere Medizin); zu anderen Bedeutungen von Internist siehe Internist (Begriffsklärung). Die Innere Medizin befasst sich mit der Vorbeugung, Diagnostik, konservativen und …   Deutsch Wikipedia

  • innere — ịn|ne|re; inners|te; zuinnerst; die innere Medizin; innere Angelegenheiten eines Staates; {{link}}K 89{{/link}}: innere, fachsprachlich auch Innere Führung (Bezeichnung für geistige Rüstung und zeitgemäße Menschenführung in der deutschen… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Innere — Ịn·ne·re das; n; nur Sg; der innere Bereich: das Innere eines Hauses; Im Innersten hoffte sie, dass er ihr nicht glauben möge || NB: sein Inneres; das Innere; dem, des Inneren …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • innere — innen, innere, innerhalb, innerlich ↑ in …   Das Herkunftswörterbuch

  • Innere — Ịn|ne|re, das; ...r[e]n; das Ministerium des Innern; im Inner[e]n …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Innere Sicherheit — (IS) bezeichnet den Schutz der Gesellschaft und des Staates vor Kriminalität, Terrorismus und vergleichbaren Bedrohungen, die sich aus dem Inneren der Gesellschaft selbst heraus entwickeln. Innere Sicherheit und Äußere Sicherheit gelten zunehmend …   Deutsch Wikipedia